Voraussetzung für die Installation des Service-Portals ist ein Microsoft-Betriebssystem aus den letzten Jahren. Technischen Laien möchten wir mitteilen, dass der "Installationsvorgang" sich wirklich in Grenzen hält: es wird lediglich ein kleines Textdokument auf Ihrem PC gespeichert und ein Link darauf gesetzt, der sich nach Abschluss des Vorangs auf Ihrem Desktop befinden sollte. Dieser Link lautet "PROarc".

Sicherheit Ihres Rechners: Das Ausführen eines MSI-Packages wird vom Betriebssystem als Installationsvorgang angesehen (wenngleich dieser äußerst minimal gehalten ist, so dass er die Bezeichnung kaum verdient); dennoch werden zur Ausführung Administratorenrechte an Ihrem PC oder Notebook benötigt. Der Vorgang ist beliebig wiederholbar. Zum Betrieb des Portals möchten wir Ihnen folgendes mitteilen:

Step 1: Für die primäre Anmeldung an unserem Server benutzen Sie bitte den Benutzernamen "Info" sowie das Passwort "Info".

Step 2: Anmeldung am Service-Portal: Melden Sie sich im nächsten Schritt mit den Ihnen mitgeteilten individuellen Zugangsdaten -Benutzername und Passwort- an.

Step 3: Wählen Sie bitte in der Kombobox, die sich unter den Eingabefeldern befindet, Ihre "Systemidentität" bzw. Ihre gewünschte Benutzergruppe bzw. Ihren Vertragspartner aus.

Es kann nämlich sein, dass Sie persönlich mehrere solcher Identitäten besitzen je nach dem, in welchem Umfang Sie bei uns Kunde oder Lieferant sind. Nachdem Sie eine Auswahl getroffen haben, werden Sie automatisch in eine Maske verzweigt, welche auf der linken Seite eine sogenannte Hauptnavigation besitzt. Klicken Sie einfach auf einen sichtbaren Text und beachten Sie, welche Möglichkeiten Ihnen in der Subnavigation dazu angeboten werden. So können Sie zum Beispiel auf Ihrer persönlichen Ebene, auf Projektebene oder auf der Ebene einer bestimmten Einheitennummer navigieren und verschiedene Informationen erhalten.

Interessenten möchten wir zum Schnuppern einladen. Daher gibt es einen blauen Schriftzug "Test-Login" im Anmeldeformular oben rechts, mit dem Sie automatisch als Testbenutzer eingelogt werden. Der Testbenutzer ist ein Wohnungseigentümer und hat eingeschränkten Zugang nur zu einigen wenigen fiktiven Daten (denn der volle Leistungsumfang soll unseren Kunden vorbehalten bleiben).